Mo bis Fr: 8:00 bis 17:00
0049 (0) 5250 9930-900

ELEKTROMOBILITÄT FÜR EUROPA UND NORDAMERIKA


Voltabox entwickelt und produziert die Batteriesysteme in Werken in Delbrück und Texas. Von diesen Standorten aus beliefert das Unternehmen seine Kunden in ganz Europa und in Nordamerika.

Voltabox AG – Standort Delbrück, Vertriebsregion Europa

Die Unternehmenszentrale der Voltabox AG befindet sich seit der Gründung 2014 in Delbrück, Nordrhein-Westfalen. Hier konzipiert, entwickelt und fertigt das Unternehmen auf rund 2.000 qm Hochleistungsbatteriesysteme auf Lithium-Ionen-Basis für den europäischen Markt. Voltabox produziert auf hoch automatisierten Anlagen, die eine gleichbleibend hohe Qualität garantieren. Damit kann Voltabox die Batteriesysteme kostengünstig und zuverlässig in Serie herstellen.

Standort Delbrück im Kurzprofil:

  • Entwicklung und Fertigung auf mehr als 2.000 qm
  • Entwicklung von Modulen
  • Entwicklung von Systemen für den europäischen Markt
  • Produktion für Kunden aus Europa

Voltabox AG – Standort Aachen, Forschung und Entwicklung

Aachen ist der perfekte Standort für unseren Geschäftsbereich Voltamotion. Auf rund 790 qm entwickeln wir dort elektrische Antriebssysteme. Dabei profitieren wir auch von der Nähe zur Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen – in Bezug auf Knowhow, gemeinsamen Entwicklungen und Personal.

Standort Aachen im Kurzprofil:

  • Forschung und Entwicklung für den Geschäftsbereich Voltamotion
  • Entwicklung elektrischer Antriebssysteme auf rund 790 qm

Voltabox of Texas, Inc. - Standort Austin, Vertriebsregion Nordamerika

Austin in Texas ist der ideale Standort für die Erschließung des nordamerikanischen Marktes für Hochleistungsbatteriesysteme. Die Region gilt als „Silicon Valley der Batterietechnologie“. An der Universität und in der Umgebung entstanden bahnbrechende Erfindungen rund um die Lithium-Ionen-Batterie. In Austin entwickelt und fertigt Voltabox auf insgesamt 2.100 qm Batteriesysteme für Nordamerika. Mit seiner Tochtergesellschaft in Texas erfüllt das Unternehmen den „Buy America Act of 2009“. CEO der Voltabox of Texas, Inc. ist Rick Herndon.

Voltabox of Texas, Inc. im Kurzprofil:

  • Produktion für Kunden aus den USA und Kanada auf knapp 1.300 qm
  • Entwicklung von Systemen für den nordamerikanischen Markt 
  • Erfüllt die Anforderungen nach dem „Buy America Act of 2009“