Mo bis Fr: 8:00 bis 17:00
0049 (0) 5250 9930-900

FUNCTIONAL SAFETY MANAGER (M/W)

Referenznummer

E000000052

Einsatzort

Delbrück

Beginn

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Aufgabenbeschreibung

  • Initiierung, Einführung und Unterstützung von Projekten mit Anforderungen an die funktionale Sicherheit (bereichsübergreifend)
  • Unterstützung bei der Risikoabschätzung für Produktanwendungen
  • Koordination der funktionalen Sicherheitsaspekte in Projekten intern als auch zum Kunden
  • Unterstützung und ggf. Betreuung der Qualitätsmanagementbeauftragten 

Ihr Profil

  • Naturwissenschaftlich- technisches Hochschul- oder Fachhochschulstudium, vornehmlich der Elektrotechnik oder Nachrichtentechnik
  • Sehr gute Kenntnisse von Prozessen aus ISO 26262 (IEC 61508) und A-SPICE
  • Kenntnisse elektrischer und elektronischer Systeme
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Automotive-Umfeld, insbesondere Erfahrung in Projektleitung innerhalb der funktionalen Sicherheit
  • Vertraut mit allen Stationen des "Functional-Safety-Lifecycles"
  • Ausgeprägtes systematisches, analytisches und strukturiertes Denkvermögen
  • Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch
  • Kenntnisse von Energiespeichersystemen sowie der Elektromobilität sind erwünscht
  • Selbstständiges Arbeiten und Motivation/ Leistungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit

 

Sie wollen Ihren weiteren Karriereweg bei einem hochinnovativen, international tätigen Mittelständlers gehen? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse als eine pdf-Datei) an folgende E-Mail Adresse: bewerbung@voltabox.ag

 

Kontakt:

Voltabox AG

Artegastraße 1

33129 Delbrück

Tel.: +49 (0) 5250 9930-909

Hier online bewerben

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.